Wissenswertes

aus der Medienwelt

Video Marketing und Einsatzmöglichkeiten

Video ist eines der vielseitigsten Medien, die heutzutage regelmäßig Verwendung finden. Der Pool an Möglichkeiten, in den man springt, sobald man sich dafür entschieden hat ein Video zu drehen ist schier grenzenlos und für den Laien meist undurchsichtig. Welche Videos für welchen Sachverhalt geeignet sind, welche Einsatzmöglichkeiten das Medium bietet und was Ihr Video besonders macht, erklärt dieser Beitrag.


Aber wo fangen wir an? Zunächst entwerfen wir ein Konzept. Darin klären wir, welchen Inhalt das Video haben soll. Um dieses Konzept zu entwerfen, muss der Inhalt aufgearbeitet werden. Deswegen sollte sich die Frage gestellt werden: Warum wollen wir ein Video drehen? Welchen Zweck hat das Video letztendlich? In der Regel erfüllt ein Video einen oder mehrere der folgenden Zwecke:

  1. Ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben / darstellen
  2. Einen Sachverhalt interessant oder vereinfacht darstellen
  3. Ein Event oder eine Veranstaltung dokumentieren
  4. Ein Unternehmen / eine Person vorstellen
  5. Film als Kunstform


Der Zweck des Videos ist ein Indikator für die spätere Art des Videos (Erklärfilm, Werbespot, Webserie, Imagefilm etc.). Ein Erklärfilm eignet sich bspw. besser zur Darstellung komplizierter Sachverhalte, während sich ein Imagefilm hingegen dafür eignet, ein Unternehmen und die Philosophie dahinter darzustellen. Die Abgrenzung ist dabei nicht immer so klar, wie man Anfangs vermutet, darum gibt es keine feste Regel, welchen Videostil man für welchen Sachverhalt verwendet. Jedes Video ist einzigartig und absolut inhaltsabhängig.

Wer ist meine Zielgruppe?

Die Frage nach der Zielgruppe ist essentiell für den Videostil. Sie bestimmt die gesamte Produktion, von der Szenengestaltung, über die Musik, bis hin zur Ansprache: das Video muss dem gefallen, den es adressiert.

Welchen Videostil wählen wir?

Der Videostil ist extrem vielseitig. Er kann schnell, langsam, emotional, informativ, beruhigend, aufwühlen und noch vieles mehr sein. Wie man das Video gestaltet, hängt sehr vom Zweck und von der Zielgruppe ab. Was wollen wir bei welcher Zielgruppe auslösen / erreichen? Soll eine emotionale Bindung an das Produkt / die Marke geschaffen werden oder sollen technische Details im Vordergrund stehen? Soll ihr Produkt / ihre Marke bürgerlich, bodenständig, edgy oder kontrovers dargestellt werden?
Durch Stilmittel wie Szenendesign, Lichtgestaltung, Kamerabewegung, musikalische Begleitung – die Liste ließe sich noch endlos fortführen – werden Inhalte und Emotionen vermittelt, die in ihrer Kombination das finale Produkt ergeben. Welche Stilmittel sich für Ihr Video eignen, wie wir sie kombinieren um ihre Zielgruppe anzusprechen, das ist unsere Aufgabe.

Diese verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten an Stilmitteln machen das Video – gepaart mit dem Inhalt und ihrer Vision - so einzigartig.

Wir beraten Sie gerne

Partner von Metropolregion Rheinneckar

Kontakt

Steubenstr. 14
69121 Heidelberg

Telefon: 06221 67400-0
E-Mail: info@entermedia.de
Web: www.entermedia.de

Neueste Blog Einträge

Folgen Sie uns